Qualitätssicherung

- regelmäßig und wichtig -

Um den hohen Qualitätsstandard in unserem Hause zu gewährleisten, sind uns Maßnahmen zur Qualitätssicherung wichtig. Wir unterscheiden dabei zwischen:

  •  internen Qualitätsicherungsmaßnahmen, z.B.
  1. Inhouse-Fortbildungen
  2. Qualitätsgruppenarbeit
  3. Durchführung von Pflegevisiten, Schichtleiter-, Team- und Dienstbesprechungen
  4. Vorhalten von Pflegefachliteratur und Fachzeitschriften
  5. Supervision für Pflege- und Betreuungspersonal

und

  •   externen Qualitätssicherungsmaßnahmen, z.B.
  1. Mitglied im Sozialpsychiatrische-Verbund-Göttingen
  2. Mitglied in der Alzheimergesellschaft Göttingen e.V.
  3. Mitglied in der DED (Deutsche Expertengruppe Dementenbetreuung)
  4. Vorträge bei Betreuungsvereinen, Angehörigengruppen etc.